[Bücher] Rezension: Britta Strauß – Sturmherz


Britta Strau? - SturmherzBuchtitel:
 Sturmherz
Autor: Britta Strauß
Verlag: Drachenmond Verlag
Veröffentlichung: 20.10.2012
Seitenanzahl: 352
ISBN: 978-3931989774
Genre: Young Adult, Fantasy, Romantasy
Formate: broschiert (14,90€), E-Book (4,99€)

Will ich haben!

Klapptext
Maris Sehnsucht nach dem Meer wächst von Tag zu Tag. Immer wieder träumt sie sich in eine Welt voller Wunder und Freiheit, bis sie in einer eisigen Winternacht erkennt, welche Geheimnisse der Ozean tatsächlich verbirgt. Man sagt, es gäbe Seehunde, die ihre Tiergestalt ablegen und zu Menschen werden. Man sagt, sie seien ebenso kaltherzig wie verführerisch. Nur ein Märchen für kalte Winterabende? Während Mari die Wahrheit hinter einer uralten Legende aufdeckt, entspinnt sich eine Liebesgeschichte, wie sie magischer nicht sein könnte. Doch die Gier eines gnadenlosen Feindes droht alles zu zerstören.

Autor
Geboren 1978 in Sachsen-Anhalt, habe ich meine metaphorischen Zweige und Äste seit 2001 zum bergischen Land ausgestreckt. Ich schreibe, um mich selbst zu entführen – um durch nächtliche Wälder zu rennen, in die Tiefen des Universums einzutauchen, auf fremden Planeten Urlaub zu machen oder mit Walen zu tauchen. Und ich schreibe, um meine Leser zu entführen. Für eine Weile die Realität vergessen. Abtauchen. Eintauchen. Verführt werden. […] (Quelle: Drachenmond Verlag)

Meine Meinung
Mari lebt mit ihrem Vater auf den Orkney Inseln. Als sie eines Tages einen verletzten Seehund rettet und ihn zur Genesung mit nach Hause nimmt, ahnt sie noch nicht, dass es sich hier um ein besonderes Exemplar handelt. Erst als kurze Zeit später anstatt eines Seehundes plötzlich ein junger nackter Mann vor ihr liegt, traut sie ihren Augen kaum. Sofort schießen Mari die Mythen und Legenden um die Selkies – den sogenannte Seehundmenschen – durch den Kopf. Schon bald wird Mari klar, dass das Meer noch viel mehr Geheimnisse verbirgt, als sie sich bisher auch nur ansatzweise erträumt hat.

Bereits auf den ersten Seiten wird der Lesen mitten in den Ort des Geschehens geworfen und spätestens bei den Erzählungen über die Selkies und deren Legende ist man sofort in der Geschichte gefangen. Ich habe mich mehrmals dabei erwischt, wie ich beim Lesen eine Gänsehaut bekam. Ich war über diesen Mythos genauso fasziniert wie Mari und konnte mich deshalb sehr gut in sie hineinversetzen und das Buch nicht aus der Hand legen.

Die Geschichte wird aus mehreren Perspektiven erzählt, sodass einzelnen Charaktere und Sichtweisen sehr gut zur Geltung kommen. Man kann Gut und Böse sehr schnell voneinander unterscheiden. Leider wird die Handlung dadurch an manchen Stellen etwas vorhersehbar, was meinen Lesespaß jedoch keinesfalls eingeschränkt hat. Der Schreibstil der Autorin ist so bildhaft und atmosphärisch, dass man das Gefühl hat, selbst am Strand zu stehen und einem der Wind um die Ohren fliegt.
Die Liebesgeschichte zwischen Mari und Louan hat mich sehr berührt. Sowohl ihre Gefühle füreinander, als auch die Sehnsucht und die Trauer wurden authentisch dargestellt und wirkten auf mich alles andere als kitschig. Ganz im Gegenteil, es gab Momente, da wollte ich Mari einfach nur in den Arm nehmen und sie trösten.

Der Mensch wird teilweise in ein sehr schlechtes Licht gerückt, meiner Meinung jedoch zurecht. All zu oft hat die Natur schon unter der Profit- und Raffgier der Menschen gelitten und das wird sich in der Zukunft wohl auch leider nicht so schnell ändern. Dennoch toll, wie die Autorin hier die ein oder Botschaft zu dieser Thematik mit der Geschichte verknüpft hat und den Leser somit auch zum Nachdenken bewegt.

Fazit
„Sturmherz“ von Britta Strauß ist eine Geschichte zum Eintauchen und Träumen, mit Liebe zum Detail und ganz viel Herz geschrieben. Sie erweckt im Leser die Sehnsucht nach Freiheit und den Glauben an die große Liebe. Ich kann immer noch den Wind in meine Haaren spüren, das Rauschen der Wellen hören und die salzige Seeluft riechen. Daher bekommt das Buch von mir eine klare Lese-Empfehlung und überaus gute

4 STERNE

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s